Sie sind hier: Willkommen beim CVL
Mittwoch, 23. August 2017

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Carneval Verein Lebach!
Hier finden Sie aktuelle News rund um den CVL.

Rückblick Generalversammlung

Am 23-05-2017 versammelten sich die Mitglieder des Vereines zur jährlichen Generalversammlung im Vereinsheim des Fußballvereines. Nach der Begrüßung durch unseren Präsidenten Werner Schmitt und Feststellung der Beschlussfähigkeit konnte die vorliegende Tagesordnung zügig bearbeitet werden.

Der Veranstaltungsbericht von dem stellvertretenden Geschäftsführer Michael Schmidt gab einen Rückblick auf eine abwechslungsreiche und gelungene Session 2016/17. Thomas Bauer als Sitzungspräsident bedankte sich noch einmal bei allen Akteuren und Vereinsmitgliedern für ihr Engagement und gab schon mal einen kurzen Ausblick auf die kommende kurze Session: Aschermittwoch fällt im nächsten Jahr bereits auf den 14-02-2018! Die Vorbereitungen laufen schon, das „neue“ Lebacher Prinzenpaar steckt mit seinem Hofstaat schon in den Planungen!
Sowohl der Kassenbericht von unserem Schatzmeister Thomas Buchholz als auch der Bericht der Kassenprüfer  Simon Kraus und Reinhard Marynik ergaben keine Beanstandungen bei den laufenden Geschäften des Vereines, so dass bei der folgenden Aussprache allgemein Zustimmung herrschte. Die Wahl des Versammlungsleiters fiel auf Helmut Fercho, der die Entlastung des Vorstandes beantragte. Diese wurde ohne Gegenstimmen beschlossen.
Unsere langjährige Geschäftsführerin Dinah Meyer ist aus familiären Gründen aus dem Vorstand ausgetreten. Seit 2008 hat sie sehr viel Zeit mit dieser Aufgabe verbracht, von dieser Stelle aus noch einmal ein großer Dank für ihr Engagement!

Somit musste der Posten des Geschäftsführers neu besetzt werden: Michael Schmidt wurde von der Versammlung einstimmig hierfür gewählt. Als stellvertretende Geschäftsführerin wurde – ebenfalls einstimmig- Katja Masloh ernannt. Den beiden viel Erfolg für ihre Ämter!

Es wurde 2 Satzungsänderungen von der Versammlung beschlossen:
§4 befasst sich mit der Kündigung einer Mitgliedschaft, sie ist nunmehr nur zum Jahresende möglich mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist
Für §11 „Wahl des  Vorstandes“ wurde folgende Ergänzung beschlossen:
„Zwingende Voraussetzung für die Wahl in ein Vorstandsamt und für das Beibehalten desselben ist die Mitgliedschaft im Verein“.

Zum Schluss gab es noch einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen : so beteiligt sich der CVL wieder mit einem Getränkestand am Theelfeschd auf dem Bitcher Platz am 23. und 24.Juni, ebenso wird der Kultursommer unter der Breck am 18-08-2017 im Rahmen des „Abends der Sinne“ wieder von uns mit Speis und Trank unterstützt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen
Vereinspräsident Werner Schmitt
Vizepräsident Christoph Brendel
Geschäftsführer  Michael Schmidt
Stellv. Geschäftsführerin Katja Masloh
Schatzmeister Thomas Buchholz
Stellv. Schatzmeister  Stefan Lamberti
Organisationsleiter  Conny Meyer
Stellv. Organisationsleiter  Otto Penkhues
Sitzungspräsident  Thomas Bauer
Stellv. Sitzungspräsident  Harald Winter
Pressewart Elke Buchholz
Akteurebetreuer  Benny Kiepurning
Kostümwart  Alexandra Kiepurning
Beisitzer Organisation   Jörg Bauer, Karl-Heinz Kuhn, Uli Seelbach
Beisitzer Archiv  Arno Hero
Beisitzerin  Jugendbetreuung Carmen Krämer
Beisitzerin Neue Medien-Mediengestaltung Jessica Schmidt

Einladung zum Akteurentreffen

Am Dienstag, 20-06-2017 findet um 19:30Uhr das Akteuretreffen bei unserem Sitzungspräsident Thomas Bauer statt. Eingeladen hierzu sind alle, die aktiv an den letzten Kappensitzungen teilgenommen haben oder dies für die kommende Session planen! Das „neue“ Prinzenpaar hat sein Kommen angekündigt, gemeinsam soll das Motto für die kommende Session festgelegt werden.

Einladung zur Generalversammlung

Unsere diesjährige Generalversammlung wird am Dienstag, 23.Mai 2017 um 19:30 Uhr im Clubheim des Fußballvereines in der Dillinger Straße stattfinden. Es wird Neuwahlen geben für den Geschäftsführer und den stellvertretenden Geschäftsführer.

Es stehen Satzungsänderungen an bzgl. §11 – Wahl des Vorstandes  und
§4 -  Austrittsmodalitäten
Um rege Beteiligung wird gebeten!


Tagesordnung zur Mitgliederversammlung am 23.05.2017:

TOP 1    Begrüßung der Anwesenden
TOP2     Feststellen der Beschlussfähigkeit
TOP 3    Totengedenken
TOP 4    Veranstaltungsbericht
TOP 5    Bericht des Sitzungspräsidenten
TOP 6    Kassenbericht
TOP 7    Bericht der Kassenprüfer 
TOP 8    Aussprache zu den Berichten
TOP 9    Satzungsänderung
TOP 10  Wahl des Versammlungsleiters
TOP 11  Entlastung des Vorstands
TOP 12  Neuwahl von Geschäftsführer und stellvertr.  Geschäftsführer
TOP 13  Verschiedenes

Das diesjährige Kinderprinzenpaar, Lara-Sophie und Theo

Das diesjährige Kinderprinzenpaar, Lara-Sophie und Theo mit ihrem Hofmarschall Max sowie die Eltern sagen allen Unternehmen und den lieben Menschen, die ihnen geholfen und sie unterstützt haben ganz ganz herzlichen Dank! Ob Auto, Blumenschmuck oder finanzielle Unterstützung, es wurden immer helfende Hände gebraucht. Auch das Wurfmaterial hat mit der Zeit an Menge zugenommen, worüber die Kinder sich richtig gefreut haben - die einen beim Werfen, und die anderen beim Fangen!
An dieser Stelle muss allen Akteuren, Helfern, dem Vorstand und all den unsichtbaren Händen für die hervorragende Leistung und Zusammenarbeit gedankt werden. Denn ohne deren Einsatz wäre es nicht möglich, die Lebacher Faasend in diesem Umfang, wie sie jetzt stattfindet, zu gestalten! Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Prinzenpaar, Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Alexandra I. und Seiner Tollität Prinz Benjamin I. sowie dem Kinderprinzenpaar Lara-Sophie und Theo. Sie haben uns, gemeinsam mit ihrem jeweiligen Hofstaat, auf zahlreichen Kappensitzungen, Umzügen und sonstigen Terminen auch außerhalb von Lebach vertreten und sich für den CVL stark gemacht!
Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle!!!!!!


Einladung zur Kritiksitzung

Am 07-03-2017 findet um 19:30Uhr im Clubheim des FV Lebach an der Dillinger Straße eine öffentliche Sitzung statt, bei der allen  Akteuren, Helfern und Vereinsmitgliedern die Möglichkeit geboten wird, die vergangene Session zu reflektieren.


Terminvorschau
Am Sonntag, 12.März 2017 feiert unsere Partnerstadt Bitche ihren Carneval. Auch hier wollen wir uns als Verein präsentieren und uns an der cavalcade durch die Innenstadt beteiligen. Ein Bus wird wie immer am Rathaus bereitgestellt, Abfahrt ist um 13 Uhr, Rückfahrt ca 18 Uhr.
Gerne können auch Interessierte mitfahren, die "nur" zuschauen möchten!

"Ob Schurke oder Superheld, an Faasend retten mir die Welt." - Das war eine tolle und rundum gelungene Session 2016/17

Die Geehrten 2017

Am 11.11.2016 wurde die Session traditionell mit der Inthronisation von Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Alexandra I. und Seiner Tollität Prinz Benjamin I. feierlich eröffnet. In diesem Jahr erhielten die Regenten Unterstützung durch das Kinderprinzenpaar Lara-Sophie I. und Theo I. Bis in die späten Abendstunden hinein wurde bei einem Rundgang durch Lebacher Kneipen  ausgelassen gefeiert.

Am ersten Sonntag im Januar war unser Prinzenpaar zum Empfang bei der Ministerpräsidentin geladen und überreichte ihr unseren Sessionsorden. Bei der Wahl zum Prinzenpaar des Jahres am 15-01-2017 traten Prinzessin Alexandra und Prinz Benjamin in Wadern gegen 34 Prinzenpaare aus dem ganzen Saarland an und schrammten nach einer nervenaufreibenden Auswertung knapp am ersten Platz vorbei!

Am 22-01-2017 trafen sich 28 Kinderprinzenpaare aus dem gesamten Saarland in der Stadthalle, der Verband saarländischer Karnevalvereine, Abt. Jugend, hatte zum Empfang königlicher Niedlichkeiten geladen.

Die 1.Kostümkappensitzung des CVL am 04-02-2017 war durch eine klasse Stimmung und ein tolles Programm ausgezeichnet. Die Akteure – allesamt eigene Vereinsmitglieder! -  gaben ihr Bestes und boten ein gelungen abwechslungsreiches Programm aus Büttenreden, Sketchen  und Tanz vor ausverkauftem Haus.

Auch die 2.Kostümkappensitzung am 10-02-2017 begeisterte die Zuschauer in der
ausverkauften Stadthalle. Die Gastvereine aus Steinrausch, Eppelborn, Steinbach, Reisbach, Bitche, Saarwellingen, Pachten, Nonnweiler und Limbach geben sich in der Stadthalle die Ehre und reisten zum Teil mit Prinzenpaar und Gefolge an. Bis in die frühen Morgenstunden herrschte bei toller Partymusik ausgelassenes Faasendtreiben.

Die diesjährige Kinderkappensitzung am 12-02-2017 konnte sich sehen lassen. Unsere Schnulligarde, Minigarden I und II, die Juniorengarde, beide Tanzmariechen, unsere Männergarde, die Tanzgarden und Tanzmariechen aus Eppelborn, Aschbach und Steinbach sowie die Rope-Skipping Gruppe aus Piesbach zeigten mit tollen Tänzen ihr Können  und begeisterten viele anwesende Eltern und Großeltern.

Am 19-02-2017 fand die Verhaftung Lebacher Bürger statt. Gönner und Unterstützer der Lebacher Faasend wurden von unseren CVL-Köchen und Vereinsmitglieder mit feinsten  Speisen und Getränken verwöhnt. An diesem Sonntag wurde bis spät in den Abend hinein ausgelassen gefeiert! Ein herzlicher Dank an die Spender, die damit die Finanzierung des Lebacher Faasend- Umzugs unterstützen!

Unser Prinzenpaar Alexandra I. und Benjamin I, das Kinderprinzenpaar Lara-Sophie I. und Prinz Theo, sowie eine große Abordnung des CVL mit Elferrat und Garden  besuchten, wie schon seit Jahren, am Fetten Donnerstag das DRK-Gästehaus, das AWO-Seniorenzentrum und die Bundeswehr. Auch in diesem Jahr waren wir im REHA- Zentrum in der Dillinger Strasse eingeladen. Es wurde gemeinsam gesungen und gelacht. Taktisch klug wurde das Lebacher Rathaus eingenommen: durch Scheinangriffe von Prinzengarde und Elferrat mürbe gemacht, konnten die Verteidiger dem Charme der anrückenden Damen aus Funkengarde und Hofstaat nicht wiederstehen! So musste sich Bürgermeister Klauspeter Brill schließlich unserem Prinzenpaar und seinem angriffslustigen Gefolge geschlagen geben.
Bei dem anschließenden traditionellen Rundgang durch die Lebacher Kneipen wurde dieser Erfolg gebührend gefeiert. Der Abschluss des Tages fand in der Stadthalle statt, wo der Fußballverein Lebach/Landsweiler bei dem ersten LeLa Ball die Stimmung krachen ließ!

Prinzen-und Funkengarde luden am 24-02-2017 zum Gardeball bei Ihrem neuen Ehrenmitglied Charly in die Mottener Staße ein.

Am Faasend Sonntag fand das traditionelle CVL-Prinzenfrühstück statt. Ein Helferfest für alle , die die Lebacher Faasend tatkräftig unterstützen! Wie in jedem Jahr ehrte der CVL an diesem Tag auch Mitglieder, die sich im CVL in den letzten Jahren besonders eingebracht haben!  

Der Faasend-Dienstag-Umzug am 28-02-2017 musste leider wieder unter den Wetterkapriolen leiden. Trotz strömenden Regens setzte sich der Tross durch die Innenstadt in Bewegung; der Stimmung bei der nachfolgenden Party in der Stadthalle und den umliegenden Kneipen konnte durch das Wetter nicht gedämpft werden.

Neben den eigenen Terminen des CVL wurden auch viele auswärtige Termine wahrgenommen. So sind Kappensitzungen besucht worden bei befreundeten Vereinen in Steinbach, Eppelborn, Saarwellingen und Reisbach,es gab eine Stippvisite in Aschbach und es wurde an den Umzügen in Saarwellingen und Landsweiler sowie am Rathaussturm in Eppelborn teilgenommen.

Wie in jedem Jahr gab es Ehrungen für Vereinsmitglieder, die sich in besonderem Maße um die Lebacher Faasend bemüht haben.
Der Orden für besondere Verdienste ging an Thomas Buchholz, die Auszeichnung des Verbandes saarl. Karnevalvereine in Bronze wurde an Thomas Bauer, Jörg Bauer und Hans-Joachim Weber vergeben, Günter Werner freute sich über den VSK Orden in Gold. Vom Bund deutscher Karnevalvereine (BDK) erhielt Herbert Bach die Auszeichnung in Silber, Wolfgang Werner in Gold. Zum ersten Mal seit 2012 wurde die Senatorenwürde wieder vergeben, diesmal an  Dieter Heim. Herzlichen Glückwunsch an alle Ausgezeichneten!

Rückblick Kappensitzungen 2017

Auf 2 gelungene Sitzungen können wir voller Stolz zurückblicken. Unsere Garden, die Tanzgruppen sowie die Büttenredner gaben vor vollem Haus ihr Bestes und haben an dieser Stelle ein ganz großes Lob verdient! Schon beim Eintritt in die Stadthalle wurde das Publikum auf das diesjährige Sessionsmotto „ Ob Schurke oder Superheld, an Faasend retten mir die Welt“ eingestimmt; das Dekoteam hat wieder Großartiges geleistet!
Der große Einzug unseres Prinzenpaares, Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Alexandra I. und Seiner Tollität Prinz Benjamin I. mit ihrem Hofstaat eröffnete die Sitzung. Auch unser diesjähriges Kinderprinzenpaar Lara-Sophie I. und Theo I. mit ihrem Hofmarschall Max gab sich die Ehre! Nachdem sie ihr närrisches Volk begrüßt haben, starteten unsere Kleinsten: die Minigarde I entführte das Publikum mit ihrem Showtanz „Fluch der Lebacher Faasend“, einstudiert von Laura Maas, mit tollen Kostümen in die Welt wilder Piraten. Harald Winter warf einen augenzwinkernden Blick auf die aktuelle Weltpolitik. Die Minigarde II ( trainiert von Claudia Moser) nahm das Publikum mit ihrem Aladdintanz mit in den Orient. Von dort aus ging es Non Stopp in die Partnerstadt Bitche, geführt von Elke Buchholz mit ihrer „Hommage an die Jumelage“. Die Tanzmariechen Hannah Schütz (Trainerinnen Jessica und Susen Schmidt) und Lara-Sophie Masloh, unserer Kinderprinzessin (Trainerin Diana Hilt),begeisterten mit tempo- und akrobatikgeladenen Tänzen das Publikum.  Christian Lamberti erfuhr bei einem Frisörbesuch von Julia Graf, Sarah Meyer, Dinah Meyer und Jessica Schmidt den neuesten Vereinsklatsch. Die Juniorengarde (Trainerinnen Kerstin Kalmes und Julia Kiepurning) begeisterten Jung und Alt mit ihrem energiegeladenen Gardetanz, bei dem das Kinderprinzenpaar mitwirkte! Hausmeister Christian Kessler erzählte von seinen Absurditäten seines Alltags. Von seiner –mehr oder weniger- erfolgreichen Teilnahme an den olympischen Spielen wusste Arno Hero zu berichten. Einen besonderen Auftritt hatte der Elferrat, in diesem Jahr als „Traum in schwarz-weiß“, wobei man nicht alle Beine eindeutig ihren Besitzern zuordnen konnte! Michael und Daniel Brendel kabbelten sich –wie im richtigen Leben- als Brüder. Immer wieder wurde das Programm, das ausschließlich von eigenen Vereinsangehörigen bestritten wurde, zu Unterbrechungen, da lautstark  Zugaben gefordert wurden!
Nach einer wohlverdienten Erholungspause für die Lach-, Klatsch- und Schunkelmuskeln erfolgte ein beeindruckender Einmarsch von Elferrat und allen anwesenden Prinzenpaaren mit ihrem stattlichen Anhang. Elferratspräsident Thomas Bauer begrüßte herzlich die Karnevalvereine aus Eppelborn, Pachten, Reisbach, Saarwellingen, Steinbach, Limbach, Nonnweiler, Steinrausch und der Partnerstadt Bitche mit ihren mitgereisten Tollitäten und einem Kinderprinzenpaar. Ein beeindruckendes, buntes Bild auf der Bühne! Der Einzug der Bänkelsänger wurde traditionsgemäß von ihrem Erkennungslied "das Trömmelsche" begleitet, sie informierten über das kommunalpolitische Geschehen in Lebach. In gekonnter Manier zeigten sie einen Querschnitt aus den mittlerweile 20 Jahren ihres Bestehens, Prinz Benjamin mittendrin dabei! Kein Auge blieb vor Lachen trocken bei dem Auftritt von Herbert Bach und Prinzessin Alexandra ( Kiepurning) bei ihrem gesungenen Sketch über den spät heimkehrenden Ehemann.  Die Theelstars rissen mit ihrem Showtanz „Heldenzeit: gemeinsam sind wir stark“ (Trainerinnen Dinah + Sarah Meyer, Julia Graf, Jessica Schmidt) das Publikum von den Stühlen und durften ebenso wie „Top Secret“ mit ihrem Puppentanz     ( Trainerin Elke Heinz-Thiery) in ihren  tollen Kostümen nicht ohne Zugabe die Bühne verlassen. Die Prinzengarde (Trainer: Harald Winter, Julia Kiepurning und Kerstin Kalmes) führten dem tobenden Publikum ihre Saarland-Meister-Performance vor.  Einen Gastauftritt gab es von Sarah Jost und Thomas Metzger von den Blau-Weißen Funken aus Saarwellingen. Jeannine Simon als Superwoman“ hatte nach einem standesgemäßen Einmarsch auf der Bühne  mit ihrem „Jupp“ alias Arno Hero als Popeye so manches Hühnchen zu rupfen, der Auftritt wurde gespickt mit Tanzeinlagen. Die Prinzen- und Funkengarde, trainiert von Claudia Wagner, bestritt mit ihrem zackigen Gardetanz das Finale der Kappensitzung.Wolfgang Werner als der "Mann mit dem Schirmchen" brachte mit seinem Erfahrungsbericht als unverstandener Ehemann zu später Stunde noch einmal richtig Stimmung in den Saal. Begleitet wurden die Sitzungen von den Stimmungsmachern „Party Sound“ und „Funny Boys“. Bis in die frühen Morgenstunden wurde dann noch in der Stadthalle mit DJ Benny kräftig getanzt und gefeiert.

Tolle Stimmung bei der Kinderkappensitzung

Am vergangenen Sonntag öffnete die Stadthalle Lebach ihre Tore für die jüngsten Faasendboozen. Viele buntverkleidete Kinder mit ihren Eltern und Großeltern verfolgten ein stimmungsvolles Programm, durch das unser Kinderprinzenpaar Lara-Sophie I. und Theo I., assistiert von Thomas Bauer und Harald Winter, führten. Nach der Bildung eines Kinderelferrates brachten die Minigarde I und II, die Juniorengarde, sowie Tanzgarden aus Eppelborn, Aschbach und Steinbach mit ihren jeweiligen Tanzmariechen sowie der Rope-Skipping Gruppe aus Piesbach viel Frohsinn in die Halle, die CVL-Tanzmariechen Lara-Sophie Masloh und Hannah Schütz zeigten ihr Können. Den ersten Auftritt ihres Bestehens absolvierte unsere Schnulligarde (Trainerinnen Selly Scherf und Anna-Lena Kühn): ein putziger Auftritt der 2-4 jährigen als Schlümpfe! Immer wieder wurden alle Kinder auf die Bühne gerufen, um aktiv am Programm teilzunehmen, ein eigens eingerichteter Kinderelferrat brachte den vollen Saal  in die richtige Schunkelstimmung und stand dem Vereins-Elferrat in nichts nach!


Königliche Niedlichkeiten gaben sich die Ehre

In der Stadthalle Lebach gab es vergangenes Wochenende eine Vorstellung besonderer Art: 28 Kinderprinzenpaare trafen sich zu einem Stelldichein. Ein schönes, buntes Bild auf der Bühne, allen voran unser Lebacher Kinderprinzenpaar  Theo I. und Lara-Sophie I. mit ihrem Hofmarschall Max!  Aus dem gesamten Saarland kamen sie zusammen, um einen vergnüglichen Nachmittag zusammen zu verbringen. Zu diesem Treffen hatte die Jugendabteilung des Verbandes saarländischer Karnevalvereine (VSKJ) eingeladen. Durch das Programm führten Steven Hahn und Yannis Beining; sie präsentierten auch jedes einzelne Kinderprinzenpaar, die gerne und stolz ihre tollen Kostüme vorzeigten.
Für das Publikum gab fantasievolle Darbietungen zu bestaunen, vorgetragen von Kinder- und Jugendgarden aus dem ganzen Saarland.

Natürlich schickte auch der CVL seine Minis auf die Bretter: ihr neu einstudierter Tanz ist wirklich klasse! Die Stimmung im Saal schwappte hoch bei dem Auftritt unserer Prínzengarde, die ihren Tanz, mit denen sie die Saarlandmeisterschaft errungen haben, aufführte! Eine besondere Überraschung gab es noch am Ende des Nachmittages: Das amtierende saarländische Prinzenpaar des Jahres, Karen Elisabeth und Christian-Sylvester aus Saarwellingen, zog aus dem Lostopf einen Gewinn über 75€, gestiftet vom Saarbasar, für unser Kinderprinzenpaar!
Für das leibliche Wohl war wie immer auch auf bewährte CVL-Manier gesorgt.

Königliche Niedlichkeiten stellen sich vor

Am Sonntag, 22-01-2017 lädt die Jugendabteilung des Verbandes saarländischer Karnevalvereine (VSKJ) alle amtierenden Kinderprinzenpaare des Saarlandes in die Lebacher Stadthalle ein. Selbstverständlich wird unser Kinderprinzenpaar Theo I. und Lara-Sophie I. ebenfalls dabei sein und sich dem närrischen Volk vorstellen. Es werden verschiedene Aufführungen von Kinder- und Jugendgarden aus dem Saarland zu sehen sein: Garde- und Schautänze sowie Büttenreden und Sketche. Für das leibliche Wohl wird auf bewährte CVL-Manier gesorgt sein!
Die Veranstaltung beginnt um 15:11Uhr, alle Interessierten sind eingeladen, der Eintritt ist frei.

Anmeldung zum Faasend-Dienstag-Umzug

Einer der Höhepunkte der Lebacher Faasend und gleichzeitig krönender Abschluss der Session ist traditionell der Faasend-Dienstag-Umzug. Hier feiern hunderte von Narren auf der Straße; Aufstellung ist wie immer im hinteren Teil der Tholeyer Straße.

Die Teilnahme am Umzug ist kostenlos, der Fantasie, was Kostüme angeht, keine Grenzen gesetzt! Vielleicht gibt auch das Motto der Session:
„Ob Schurke oder Superheld, an Faasend retten mir die Welt“ Anregungen für einen Beitrag.


Wer einmal den Umzug nicht nur als Zuschauer, sondern als Akteur erleben möchte, egal ob zu Fuß oder mit einem Wagen, melde sich bei:
Uli Blass   Tel. 0681/9714521
Helmut Fercho  Tel. 06881/53688
Uli Seelbach Tel. 0160 99453240
oder per Mail an Opens window for sending emailUmzug(at)cvl-Lebach(dot)de



Plakettenverkäufer für Umzug gesucht
Der CVL sucht für den Verkauf von Zugplaketten am Faasend-Dienstag-Umzug in Lebach zuverlässige Verkäufer gegen Provision. Interessierte melden sich bitte telefonisch bei Karl-Heinz Kuhn, Tel. 06881/9243321.

Lebacher Prinzenpaar beim Prinzenfrühstück

Zum 31. Mal veranstaltete der VSK (Verband saarländischer Karnevalvereine) auch in diesem Jahr das traditionelle Prinzenfrühstück, an dem das Prinzenpaar des Jahres gekürt wird.
Auch Ihre Lieblichkeit Prinzessin Alexandra I. und Prinz Benjamin I. stellten sich der Herausforderung und traten am vergangenen Sonntag in Wadern gegen eine starke „Konkurrenz“ von 35 weiteren Prinzenpaare aus dem gesamten Saarland an. Begleitet wurden sie von einem großen Fantross, der sich aus ihrem Hofstaat, der Prinzen-und Funkengarde sowie dem CVL-Vorstand zusammensetzte.
 Bewertet wurden wie immer Kleidung, Auftritt,  Ausstrahlung und Zusammenspiel  der Paare. Hinzu kam die Auswertung der Fragebögen über Kultur, Fastnacht, Saarland und Allgemeinwissen. Danach konnten alle anwesenden Karnevalvereine ihre eigene Wertung abgeben. Da alle drei Kategorien erst nacheinander bekannt gegeben wurden, nahm die Spannung immer mehr zu. Nach dem Auftritt unseres Prinzenpaares sowie der Auswertung der Fragebögen lagen wir ganz klar auf Platz 1! Nach der Auszählung der Saalwertung sowie der nervenaufreibend langsamen Bekanntgabe wurden wir noch –überraschend auch für alle Gäste im Saal – von dem Prinzenpaar aus Saarwellingen überholt.  So hat unser Prinzenpaar einen ganz tollen 2.Platz errungen!!    

Empfang der saarländischen Prinzenpaare in der Staatskanzlei

Es ist schon gute Tradition: am ersten Sonntag des neuen Jahres empfängt die Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer die saarländischen Prinzenpaare in der Staatskanzlei in Saarbrücken. Diese Veranstaltung findet mittlerweile zum 49. Mal statt, erstmals im Jahr 1969 mit dem damaligen Ministerpräsidenten Franz-Josef Röder. Auch das amtierende Lebacher Prinzenpaar Prinzessin Alexandra I. und Prinz Benjamin I. waren beim Empfang dabei. Der Prinz persönlich überreichte Annegret Kramp-Karrenbauer unseren diesjährigen Sessionsorden!

Fröhliche Stimmung auf dem Lebacher Weihnachtsmarkt

Viele Gäste haben den Weg an den Stand des CVL gefunden und einige gesellige Stunden bei Glühwein, "Grubensenker" und köstlichen Kartoffelwaffeln verbracht.
Die amtierende Prinzessin Alexandra I. ließ es sich nicht nehmen, die Gäste persönlich mit lieblicher Hand zu bedienen. Es war ein gelungenes Wochenende in schöner adventlicher Stimmung!

Hier noch ein wichtiger Termin zum Vormerken:der Kartenvorverkauf für unsere beiden Kappensitzungen beginnt direkt im neuen Jahr am 07-01-2017 bei Buch +Papier Anne Treib.

Nikolausfeier bei der Schnulli-Garde, Mini I und Mini II

Ein besonderes Ereignis für unsere jüngsten Vereinsmitglieder stand im letzten Training  dieses Jahres an: zu ihnen kam der Nikolaus! Der hatte für die Kleinen gleich zwei Überraschungen mitgebracht, nämlich einen gut gefüllten Sack voller Geschenke und als Gäste das amtierende Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Alexandra I. und SeineTollität Prinz  Benjamin I., sowie das diesjährige Lebacher Kinderprinzenpaar Lara-Sophie I. und Theo I.
Die beiden Garden bedankten sich bei dem hohem Besuch mit der Vorführung dessen, was sie für die kommenden Kappensitzungen schon vorbereitet haben. Den jeweiligen Trainerinnen Laura Maas und Claudia Moser hierfür ein großes Dankeschön; der Prinz persönlich überreichte ihnen jeweils eine kleine Anerkennung für ihre Leistung!
Die Kinder sind sehr gut vorbereitet und motiviert und freuen sich schon sehr darauf, ihr Können einem großem Publikum präsentieren zu dürfen. In diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei beim Nikolaus unsere Schnulli-Garde; selbst unsere Kleinsten kennen schon das Trömmelchen, hierfür ein großes Lob an Selly Scherf und Anna-Lena Kühn, die sich um den närrischen Nachwuchs kümmern!
Eine besondere Anerkennug gilt unserer Jugendwartin Carmen Krämer, die diese kleine Feier liebevoll organisiert und dekoriert hat!

Lebacher Weihnachtsmarkt 2016

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns in gewohnter Fröhlichkeit am Weihnachtsmarkt in der City.
Am 3. Adventswochenende (10./11. Dezember) werden wir an der gewohnten Stelle wärmende Getränke und Kartoffelwaffeln (auf speziellen Wunsch auch vegetarisch!) anbieten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Weihnachtshäuschen!

Männergarde des CVL ist Saarlandmeister!


Am  2.Adventssonntag  fand die 48. Saarlandmeisterschaft des Verbandes saarländischer Karnevalvereine (VSK) statt, dieses Mal bei unseren Freunden der Gold-Blauen-Funken Saarwellingen. Neben zahlreichen Mariechen, Tanzgarden, Tanzpaaren sowie Schautanzgruppen trat in diesem Jahr auch die Prinzengarde des CVL an. In der Kategorie der gemischten Garden erzielten sie den 3. Platz. Den 1. Platz erhielten sie bei den Männergarden, und holten somit den Titel des Saarlandmeisters in dieser Kategorie nach Lebach. Obwohl vor lauter Aufregung der ein oder andere Fehler unterlaufen ist, hat der Saal bei dem Auftritt unserer Männer getobt! Nach der Veranstaltungen ließ es sich die Prinzengarde auch nicht nehmen, unsere Saarwellinger Freunde tatkräftig bei den Abbauarbeiten zu unterstützen. Ein großes Lob an die Organisatoren für die tolle Organisation und Bewirtung, es war eine tolle Veranstaltung!

Ob Schurke oder Superheld - An Faasend retten mir die Welt!

Unser Prinzenpaar Session 2016/2017

Ihre Lieblichkeit Prinzessin Alexandra I.
Aus dem Geschlechte der steineleckenden Bilschdorfer Bodenkundlerinnen, Großfürstin aller Lichtschwert schwingenden Vogelflüsterern und streng geheimen Rhythmusmusikanten aach vom Conti, beigeplätschd von der Prims

Seine Tollität Prinz Benjamin I.

aus dem Geschlechte der saitenzupfenden Sandkauler Superpädagogen, der den Corsalflug in weniger als 12 Parsec schaffte, Großfürst aller goldjuppigen Feldmarschälle und bänkelsingenden Goldkehlchen von jenseits omm Conti.

Der Hofstaat:
Hofdamen: Gabi Kiepurning, Mirjam Wittmann, Carol Ciborski, Kerstin Kalmes, Julia Kiepurning, Tanja Risch                     
Hofmarschalle: Erich Kiepurning, Patrick Riehm, Peter Wittmann, Rüdiger Risch
Hofnarr: Julian Grohs

  
Kinderprinzenpaar:

Seine Tollität Prinz Theo I.
Aus dem Geschlechte der fahrradfahrenden Warrior Cats
Großfürst aller tanzbeinschwingenden Stabsoffizieren sämtlicher CVL Jugendgarden, oben vom Wackenhübel

Ihre Lieblichkeit Prinzessin Lara-Sophie I.

Aus dem Geschlechte der Lochies hörenden tanzenden Tanzmariechen
Großfürstin aller Hunde liebenden, mit Schere und Glitzer bewaffneten Bastelfeen, links näwerm Nudelholz

Hofmarschall:

Max Spieles

Viele Zuschauer verfolgten am 11.11. die feierliche Inthronisation des neuen Lebacher Prinzenpaares und des Kinderprinzenpaares. Aus der Hand von Prinz Patrick und Prinzessin  Corinne erhielten Alexandra I. und Benjamin I. das Narrenzepter und somit die Herrschaft für das 163. närrische Jahr in Lebach. Mit dem erfrischenden Auftritt des Kinderprinzenpaares Theo I. (Spieles) und Lara-Sophie I. (Masloh) mit ihrem Hofmarschall Max wurde das Publikum schon in eine aufgekratzte Stimmung versetzt. Der Auftritt des Prinzenpaares mit seinem Hofstaat tat sein Übriges dazu! Gekonnt moderiert von Sitzungspräsident Thomas Bauer, dazwischen Gesangs- und Stimmungsenlagen von Harald Winter (das "Puppchen" und das "Trömmelchen" sind einfach ein Muss!) - alles in allem ein sehr gelungener Auftakt für die kommende Session!
Bei Einbruch der Dunkelheit machte sich dann der faasendliche Tross auf den obligatorischen Rundgang durch die Lebacher Kneipen.
Der erste Gang war zum Hilde ins Piräus, wobei dieser Besuch mit etwas Wehmut verbunden war: schließt doch diese Lebacher Institution demnächst für immer! An dieser Stelle ein dicker Dank an Hilde für viele, viele Stunden mit dem Verein, bei Haus- und Prinzenbällen, für Frühstücke, Heringe und ungezählte halbe Hähnchen, ganz zu schweigen von den Unmengen Liter Bier, die dort schon für den Verein geflossen sind!

Sessionseröffnung am 11.11.2016

Der Carnevalverein Lebach lädt alle Faasendboozen herzlich zur Sessionseröffnung am 11.11.2016 um 15:11 Uhr ins Lebacher Rathaus ein, um mit uns den Beginn der Session 2016/2017 zu feiern.

An dieser Stelle möchten wir dem scheidenden Prinzenpaar, Ihrer Lieblichkeit Prinzessin  Corinne I. und Seiner Tollität Prinz Patrick I. im Namen des gesamten Carnevalvereines herzlich danken für das tolle Engagement und die vielen schönen gemeinsamen Stunden in der vergangenen Session. Sie haben uns, zusammen mit ihrem Hofstaat, auf zahlreichen Kappensitzungen, Umzügen und Terminen auch außerhalb von Lebach vertreten und sich für die Lebacher Faasend tatkräftig eingesetzt!

Traditionell wird an diesem Tag das neue Lebacher Prinzenpaar inthronisiert. In diesem Jahr erhält es die Unterstützung durch ein Kinderprinzenpaar; die beiden Paare übernehmen bis Aschermittwoch die närrische Regentschaft über die Lebacher Narrenschar und freuen sich schon sehr auf die aufregende Zeit, die vor ihnen liegt.

Das neue Sessionsmotto wird ebenfalls an dieser festlichen Veranstaltung bekannt gegeben.
Höhepunkte dieser Session werden wie jedes Jahr unsere Kappensitzungen sein. Hier stecken die Garden, Redner, Tänzer und Sänger schon mitten in den Vorbereitungen und Proben und hoffen auf ein tolles Publikum. Zusätzlich zu den traditionellen Terminen präsentiert der Verband saarländischer Karnevalvereine (VSK) am 22.01.2017 in der Lebacher Stadthalle die „königlichen Niedlichkeiten“, bei der alle saarländischen Kinderprinzenpaare sich ein Stelldichein geben werden.
Krönender Abschluss der närrischen Tage wird wie immer der Faasend-Dienstag-Umzug am 28.02.2017 sein.

Schon mal zum Vormerken die Termine der beiden Kostümkappensitzungen:
Samstag, 04.02.2017 um 19:33Uhr
Freitag, 10.02.2017 um 20:11Uhr
Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen beginnt am 07.01.2017 bei Buch+Papier Anne Treib.

Vorschau Session 2016/17

Nicht mehr lange....

der 11.11. nähert sich unaufhaltsam und somit der Start in die neue Fassendsession. Die Planungen für diesen Tag laufen schon auf Hochtouren, ebenso sind alle Tanzgruppen, Garden, Büttenredner, Dekorateure und Organisatoren schon lange mit ihren Vorbereitungen auf die Faasendzeit beschäftigt. Das neue Prinzenpaar mit seinem Hofstaat steht schon in den Startlöchern und freut sich auf die närrische Zeit und ihre Aufregungen, die vor ihnen liegen!

Für die kommende Session konnte ein Kinderprinzenpaar gefunden werden, das den Carnevalverein und das „große“ Prinzenpaar nach besten Kräften unterstützen wird; seinen großen Auftritt wird es haben bei der Vorstellung der „Königlichen Niedlichkeiten“ im nächsten Jahr in der Lebacher Stadthalle.

Traditionsgemäß werden das neue Lebacher Prinzenpaar und diesmal auch das Kinderprinzenpaar am 11.11. im Foyer des Lebacher Rathauses um 15.11.Uhr inthronisiert. Gleichzeitig wird das noch amtierende Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Corinne I. und Seine Tollität Prinz Patrick I. verabschiedet und die neue Session 2016/2017 wird eröffnet. Ebenso wird an der Stelle das Geheimnis um das neue Faasendmotto gelüftet!

Der CVL stellt sich vor!

Im Rahmen einer Projektwoche wurden an der Theeltalschule in Lebach verschiedene Vereine vorgestellt. Neben dem Kneippverein und dem Obst-und Gartenbauverein hatten auch wir die Möglichkeit, uns vor 28 Schülern und Schülerinnen aus verschiedenen Klassenstufen zu präsentieren. Im Computerraum der Schule erzählte Harald Winter über die Entstehung des Karnevals bereits im antiken Rom, über den Ursprung von Uniformen und das Brauchtum, wie es heute in Lebach noch hochgehalten wird. Aufmerksam folgten die Schüler mit ihrem Lehrer Arno Schmidt den Ausführungen; zur Anschauung hatte Harald einige Orden und eine DVD mit den Aufnahmen der Kappensitzung von 2010 mitgebracht. Es gab einen Gardetanz  und einen Showtanz zu sehen, die Carmen Krämer kommentiert hat, sowie den legendären Auftritt von Julian und Daniel als Prinzenpaar!                    

Anschließend führten Harald und Carmen zum Vergnügen der Zuhörer einen kurzen Stehgreifsketch auf; danach wurde ein kurzer Sketch mit fünf Schülern eingeübt.

Alles in Allem ein Auftritt der etwas anderen Art. Wir bedanken uns herzlich bei der Theeltalschule , insbesondere bei Herrn Arno Schmidt, für die Möglichkeit, uns präsentieren zu können!

1. Treffen der CVL Schnulli Garde

Zum ersten Treffen der neugegründeten CVL-Schnulli-Garde konnten die Trainerinnen Selly und Anna-Lena 10 Kinder, 4 Jungs und 6 Mädchen, im Alter zwischen 1 3/4 und knapp 4 Jahren, mit ihren Eltern begrüßen. Nach einer Vorstellungsrunde wurde mit den Kleinen ein Zirkeltraining absolviert, bei dem es um Spaß und Bewegung ging, mit Tunnelkriechen, Kletterwand und Trampolin. Die jungen Teilnehmer konnten sich nach Herzenslust austoben und hatten sichtlich sehr viel Spaß!

Wer noch Lust hat einzusteigen, kann gerne Montags von 16:00 bis 17:00 Uhr in der Schulturnhalle des Johannes-Kepler-Gymnasiums vorbeischauen!

Vereinswanderung 2016

Foto Fercho

Vergangenen Montag, dem Tag der Deutschen Einheit, war es wieder mal soweit, der CVL startete am frühen Morgen bei durchwachsenem Herbstwetter seine traditionelle Wanderung.
So traf sich eine gut gelaunte Gruppe von ca 40 Personen am Bahnhof in Lebach, um von dort aus mit der Saarbahn zu unserm Ausgangsort der Wanderung, dem Haltepunkt Landsweiler Süd, zu gelangen. Unter munteren Gesprächen ging die Strecke quer durch den herbstlichen Wald, an Feldrändern entlang und durch Wiesen. Unser Wanderwart führte uns an der Landsweiler Weiheranlage vorbei, rund um das ehemalige Munitionsdepot der Bundeswehr. Einige kleinere Regentropfeneinlagen konnten die Stimmung nicht trüben, waren doch alle Wanderer bestens mit Schirmen und Kapuzen ausgerüstet!
 Bei einigen Zwischenstopps hatten auch die etwas Langsameren unter uns die Gelegenheit aufzurücken, sich wieder zu orientieren und zu stärken.
Eine große Rast wurde eingelegt auf der Sportanlage des Motorrad-Trial-Club Saar (MTC), wo auch das Biathlon-Team des Saarlandes trainiert. Hier wartete schon eine deftige Vesper auf uns. Quer durch Golocher Wald wanderten wir dann auf kleineren Umwegen, mit einem Zwischenstopp an der Kneippanlage weiter unserem Ziel entgegen, dem Lebacher Sportplatz. Einige wenige Hartgesottene wagten sich tatsächlich in das eiskalte Wassertretbecken! Nach ca 12 kurzweiligen Kilometern erreichten wir dann endlich den Sammelpunkt, wo der schöne Tag seinen Ausklang fand; zur Stärkung gab es hier leckeren Flammkuchen und Rostwürste, natürlich konnte auch der Durst nach dieser langen Distanz gelöscht werden!
An dieser  Stelle sei ein dickes Lob und vielen Dank an das Orgateam und seine fleißigen Helfer zu richten!  Es war ein perfekt geplanter und rundherum gelungener Wandertag, und wir freuen uns schon auf den Termin im nächsten Jahr!
Opens internal link in current windowzu den Bildern

1. Turnier Teilnahme unseres Mariechens Lara-Sophie Masloh

am 12. Dance Cup der HKG Heusweiler
            
Als 11. ging Lara-Sophie für den CVL  als eine der jüngsten von insgesamt 16 Tanzmariechen (Altersklasse 2005-2002) an den Start und ertanzte sich bei ihrer ersten Turnierteilnahme respektable 366 von 500 möglichen Punkten.
Lara-Sophie begann gut, wurde dann aber in ihrem Tanz unterbrochen, da aufgrund eines technischen Defekts, die Musik ausfiel.
Nach einer kurzen Wartezeit durfte Lara-Sophie wieder von vorne beginnen.
Trotz dieser Unterbrechung zeigte sie eine gute Leistung. Ihre Trainerin Diana Hilt war mit ihrem Schützling zufrieden und war voll des Lobes für die gezeigte Leistung.
Wir gratulieren Lara-Sophie  und drücken ihr für das nächste Tanzturnier am 23.10.2016 in Beckingen ganz fest die Daumen.

CVL Schnulli-Garde

Unsere Kleinsten sind unsere Größten!

Am Montag, dem 24.10.2016 starten wir von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit der neuen
CVL - „Schnulli“ - Garde in der Turnhalle des Johannes-Kepler-Gymnasium, Lebach.

Die Trainerinnen Selly & Anna-Lena freuen sich schon sehr auf euch.
Für Anmeldungen und Rückfragen steht die CVL Jugendbetreuerin
Carmen Krämer unter Telefon: 06881/3599 oder per Mail an:
Opens window for sending emailkraemer(at)cvl-lebach(dot)de gerne zur Verfügung.

Vereinswanderung 2016

Wir wandern wieder!

­Wie es mittlerweile schon zur Tradition geworden ist, findet auch in diesem Jahr wieder am 03.Oktober 2016 (Montag) unsere Vereinswanderung für Vereinsmitglieder und deren Angehörige statt.

Treffpunkt: 10:45 Uhr an der Saarbahn Haltestelle "Landsweiler Süd".

Es besteht die Möglichkeit um 10:32 Uhr am Bahnhof in Lebach mit der Saarbahn zum Treffpunkt zu gelangen. Anschließend werden wir unsere Wanderung durch den "Golocher Wald" antreten. Unser Ziel, den Sportplatz in Lebach, werden wir um ca.
15 Uhr erreichen. Wie immer ist hier für Essen und Getränke bestens gesorgt. Hierfür wird an diesem Tag ein Verpflegungsgeld von 10,00 € eingesammelt. (Kinder frei)
Bei schlechtem Wetter, wie starkem Regen, treffen wir uns um 13 Uhr am Sportplatz in Lebach um den Tag trotz allem gemeinsam zu verbringen.
 
Um die Vorplanung zu erleichtern, bitte Anmeldung bis zum 29.09.201 bei unserem Wanderwart Conny Meyer unter 06881/2979 oder per Mail: Opens window for sending emailkmeyer(at)cvl-lebach(dot)de.
 
Schon heute freuen wir uns auf einen schönen Tag mit Euch und hoffen auf zahlreiche Teilnahme!

Königliche Niedlichkeiten 2017

Liebe Eltern,
am 22.01.2017 präsentieren sich in der Lebacher Stadthalle die Kinderprinzenpaare der
saarländischen Karnevalsvereine.
Wir, der Carneval-Verein-Lebach e.V., sind Gastgeber der „Königlichen Niedlichkeiten“.
Daher würden wir natürlich gerne ein „eigenes“ Kinderprinzenpaar bei dieser und weiteren
Veranstaltungen vorstellen.

Wollte Ihr Sohn schon immer mal ein Prinz sein? Oder Ihre Tochter schon immer mal eine
Prinzessin?


Für die Session 2016/17 könnte dieser Traum in Erfüllung gehen.
Über möglichst viele „Bewerbungen“ zum CVL Kinderprinzenpaar der Session 2016/17
würden wir uns sehr freuen.

Gerne stehen unsere Sitzungspräsidenten Thomas Bauer (0178/8151564) und Harald Winter
(0160/4186281) für Rückfragen zur Verfügung.

Das Saarland sucht den Super-Verein

Die Saar Zeitung veranstaltet einen Wettbewerb, bei dem sich saarländische Vereine um den Titel  Opens external link in new window„Saarland Super-Verein“ bewerben können.
Auch wir nehmen daran teil, in einem Feld von insgesamt 48 Teilnehmern gilt es, die meisten  Stimmen zu sammeln.
Hierzu müssen sich alle, die für den Verein stimmen wollen, sich auf Opens external link in new windowwww.saarzeitung.de melden;
jede abgegebene Stimme zählt nur einmal.
Letzter  Abstimmungstermin ist der 7.Juli.
Zu gewinnen gibt es ein  Vereinsfest für 150 Personen mit Buffet und Getränken!
Gewonnen hat am Ende der Verein, für den die meisten Stimmen abgegeben wurden.
Also Aufruf an alle Mitglieder, Gönner und Freunde der Lebacher Faasend:
schnell mal für den Carnevalverein abstimmen!

CVL Generalversammlung 2016

Rückblick Generalversammlung

Am 24-05-2016 versammelten sich die Mitglieder des Vereines zur jährlichen Generalversammlung. Nach der Begrüßung durch unseren Präsidenten Werner Schmitt und Feststellung der Beschlussfähigkeit konnte die vorliegende Tagesordnung zügig  bearbeitet werden.

Der Veranstaltungsbericht von der Geschäftsführerin Dinah Meyer gab einen Rückblick auf eine abwechslungsreiche und gelungene Session 2015/2016. Thomas Bauer als Sitzungspräsident bedankte sich noch einmal bei allen Akteuren und Vereinsmitgliedern für ihr Engagement und gab schon mal einen kurzen Ausblick auf die kommende Session; so steckt  das „neue“ Prinzenpaar mit seinem Hofstaat schon mitten in den Vorbereitungen! Es wird wieder eine Veranstaltung des Verbandes in Lebach stattfinden, die „Königlichen Niedlichkeiten“ werden sich in der Stadthalle Anfang des kommenden Jahres  die Ehre geben!

Sowohl der Kassenbericht von unserem Schatzmeister Thomas Buchholz als auch der Bericht der Kassenprüfer Michael Schmidt  und Reinhard Marynik ergaben keine Beanstandungen bei den laufenden Geschäften des Vereines, so dass bei der folgenden Aussprache allgemein Zustimmung herrschte. Die Wahl des Versammlungsleiters fiel  auf Klaus Mäder, der die Entlastung des Vorstandes beantragte.  Diese wurde  ohne Gegenstimmen beschlossen.

Bei den anschließenden Neuwahlen des Vorstandes wurden fast alle bestehenden Posten ohne Gegenstimmen bestätigt.

Neu im Vorstand ist Michael Schmidt, der einstimmig als stellvertretender Geschäftsführer gewählt wurde, er wird sich zusätzlich zu dieser Aufgabe auch noch um die Mitgliederverwaltung kümmern.

Jessica Schmidt wurde zum Beisitzer mit Schwerpunkt  „Neue Medien-Mediengestaltung“ ernannt.

Die Kassenprüfung werden Reinhard Marynik und Simon Kraus übernehmen.

Michael Brendel hat den Vorstand verlassen; an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für das  Engagement und die geleistete Arbeit an ihn!

Die Mitgliederversammlung hat eine Beitragsanpassung der Mitglieder ab dem kommenden Geschäftsjahr beschlossen. So erhöht sich der Einzelbeitrag pro Jahr von 19,20€ auf 24€, der Familienbeitrag  beträgt zukünftig 60€ statt 43,20€.  Neu ist auch, dass Kinder ab dem 25. Lebensjahr nicht mehr im Familienbeitrag der Eltern erfasst werden können; für sie wird dann ein Einzelbeitrag erhoben.

Für §11 „Wahl des  Vorstandes“ wurde folgende Ergänzung beschlossen:

„Zwingende Voraussetzung für die Wahl in ein Vorstandsamt und für das Beibehalten desselben ist die Mitgliedschaft im Verein“.

Höhepunkt der Sitzung waren die vorgenommenen Ehrungen.

Die Mitbegründer des CVL vor genau 40 Jahren,

Klaus Mäder

Karl-Heinz Kuhn

Wolfgang Werner

sind unter Applaus der Versammlung  zu Ehrenmitgliedern des Vereines ernannt worden.

Sie halten über Jahrzehnte hinweg dem Verein die Treue und sind immer mit großem Engagement zur Stelle.  Vereinspräsident Werner Schmitt überreichte ihnen die Ernennungsurkunde und die Anstecknadel, noch mal einen herzlichen Glückwunsch an die drei Geehrten!

Zum Schluss gab es noch einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen : so beteiligt sich der CVL wieder mit einem Getränkestand am Theelfeschd auf dem Bitcher Platz am 24. Und 25. Juni,  ebenso wird der Kultursommer unter der Breck am 29-07-2016 wieder von uns mit Speis und Trank unterstützt, auftreten wird die Band „Golden Slippers“.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen

Vereinspräsident   Werner Schmitt                                                                                                                  

Vizepräsident Christoph Brendel

Geschäftsführerin Dinah Meyer

Stellv. Geschäftsführer   Michael Schmidt

Schatzmeister   Thomas Buchholz

Stellv. Schatzmeister  Stefan Lamberti

Organisationsleiter    Conny Meyer

Stellv. Organisationsleiter   Otto Penkhues

Sitzungspräsident    Thomas Bauer

Stellv. Sitzungspräsident     Harald Winter

Pressewart   Elke Buchholz

Akteurebetreuer     Benny Kiepurning

Kostümwart    Alexandra Kiepurning

Beisitzer Organisation    Jörg Bauer, Karl-Heinz Kuhn, Uli Seelbach

Beisitzer Archiv     Arno Hero

Beisitzerin  Jugendbetreuung    Carmen Krämer

Beisitzerin  Neue Medien-Mediengestaltung Jessica Schmidt

Minigarde I begeistert beim Frühling im Gewerbepark

Einen Auftritt der anderen Art hatte unsere Minigarde I am vergangenen Sonntag im Rahmen des "Frühling im Gewerbepark". Noch einmal durften sie ihren Tanz "Unterwasserzirkus" vorführen, diesmal im Programm des Autohauses Reitenbach. Der Spaß am Auftritt war allen anzusehen! Unter der Leitung ihrer Trainerin Laura Maas und mit der Hilfe vieler Eltern konnten unsere Jüngsten das Publikum wieder begeistern und mitreißen. Als Dank gab es eine dicken Applaus und für jede Tänzerin ein kleines Geschenk!

 

Allen Vereinsmitgliedern und ihren Angehörigen wünschen wir ein frohes und fröhliches Osterfest und den Kommunionskindern einen besonderen Festtag!

Faasend-Umzug in den Mai

Das war doch mal eine tolle Veranstaltung! Bei angenehmen vorfrühlingshaften Temperaturen setzte sich die Nachholversion unseres Faasend-Dienstag-Umzuges am vergangenen Samstag auf der bekannten Strecke in Marsch. 45 Zugnummer hatten sich angesagt, um noch einmal auf der Straße zu feiern. Es wurde eine tolle Partystimmung abgefeuert; zahlreiche Musikvereine und -gruppen luden zum Schunkeln und Tanzen ein. Das Prinzenpaar Laura I. und Johannes I. aus Schmelz, die Tollitäten Sadik I. und Thomas I. aus Theley, Hannah I. und Jan I. aus Bubach-Calmesweiler, das Dreigestirn Simone I., Alexandra I. und Annabelle I. aus Eppelborn konnten zahlreiche Schaulustige begrüßen. Allen voran natürlich unser amtierendes Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Corinne I. und Seine Tollität Prinz Patrick I., die den Tag  sichtlich genossen und das Publikum mit reichlich Wurfmaterial bedachten!!!

Mitgliederversammlung 2016

Tagesordnung zur Mitgliederversammlung am 24.05.2016
um 19.00Uhr im Clubheim des Fußballvereines, Dillinger Straße

TOP 1          Begrüßung der Anwesenden

TOP 2          Feststellen der Beschlussfähigkeit

TOP 3          Totengedenken

TOP 4          Veranstaltungsbericht

TOP 5          Bericht des Sitzungspräsidenten

TOP 6          Kassenbericht

TOP 7          Bericht der Kassenprüfer

TOP 8          Aussprache zu den Berichten

TOP 9          Anpassung Mitgliedsbeiträge

TOP 10        Satzungsänderung

TOP 11        Wahl eines Versammlungsleiters

TOP 12        Entlastung des Vorstandes

TOP 13        Neuwahl des Vorstandes

TOP 14        Neuwahl der Kassenprüfer

TOP 15        Verschiedenes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Training der Mini- und Juniorengarde 2016 / 2017

Wie sagen wir doch so schön: Nach der Faasend ist vor der Faasend!

Unsere Kindergarden starten daher mit den Trainings zur kommenden Session 2016/17 wie folgt:


Minigarde 1 (Jahrgänge 2011-2009)

Trainingsbeginn: Mittwoch, 25.05.2016

17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Stangenwaldhalle in Landsweiler

Trainerin: Laura Maas

 

Minigarde 2 (Jahrgänge 2008-2005)

Trainingsbeginn: Donnerstag, 09.06.2016

16:30 Uhr bis 18:00 Uhr in der Schulturnhalle in Landsweiler

Trainer: Claudia & Michelle Moser

 

Juniorengarde (Jahrgänge 2004-2001)

Trainingsbeginn: Freitag, 10.06.2016

15:30 Uhr bis 17:30Uhr/18:00 Uhr in der Dörrenbachhalle in Lebach

Trainer: Kerstin Kalmes & Julia Kiepurning

 

In unseren Kindergarden sind noch einige wenige Plätze frei.

Wer Interesse am karnevalistischen Schau- und Gardetanz hat,

der meldet sich bei unserer Jugendbetreuerin Carmen Krämer unter 06881/3599

oder gerne auch per Mail an kraemer(at)cvl-lebach(dot)de

DVD 2016

DVD erhältlich

Nach einigen technischen Problemen  ist jetzt die DVD von unserer Kappensitzung fertig.

Sie ist zum Preis von €13,-- erhältlich bei Foto Helmut Fercho am Bahnhof.

Faasend in Bitche

Schön war´s in Bitche!

Vergangenes Wochenende haben Elferrat und Prinzen-und Funkengarde an der Cavalcade in Bitche teilgenommen. Durch 2 Staus auf der Autobahn kamen wir gerade noch rechtzeitig, aber nicht zu spät! in unserer Partnerstadt an und konnten uns noch an das Ende des Umzuges hängen.  Mit dem Eppelborner Dreigestirn in Begleitung begrüßten wir die Zuschauer, und besonders die Kinder freuten sich auf uns und unser süßes Wurfmaterial. Trotz des wirklich sch....önen Wetters (andauernder Schneeregen bei Temperaturen um 4° C) ließen wir uns die Laune nicht vermiesen und zogen durchnässt und -froren in die Festhalle ein, wo uns die gute Stimmung schnell wieder aufheizte. Viele französische Freunde konnten begrüßt werden und haben uns ihre Teilnahme an unserem Umzugsnachholtermin zugesagt.

Faasend in Bitche

 

 

 

 

 

Am Sonntag, 06.März 2016, feiert unsere Partnerstadt Bitche seinen carneval. Auch hier wollen wir uns als Verein präsentieren und unser Prinzenpaar unterstützen! Die cavalcade zieht sich durch die Innenstadt von Bitche bis zur Stadthalle, wo mit allen teilnehmenden Gruppen der Abschluss des Tages gefeiert wird. Um 13 Uhr wird am Lebacher Rathaus ein Bus zur Verfügung stehen, der uns kostenlos nach Frankreich fahren wird; Rückfahrt ist gegen ca 18Uhr geplant. Für diese Veranstaltung sind alle Vereinsmitglieder und Interessierte herzlich eingeladen!

Anmeldungen hierzu bitte bei Benjamin Kiepurning (kiepurning@cvl-lebach.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebacher Faasend-Dienstag-Umzug wird nachgeholt.

 

Am Samstag den 30. April 2016 um 15:11 Uhr ist es soweit.

 

Der große Lebacher Faasend-Dienstag-Umzug wird nachgeholt.

Nach eingehenden Gesprächen zwischen Stadtverwaltung, FV Lebach und dem  Carneval-Verein-Lebach

wurde dieser Nachholtermin als beste Alternative vom CVL Vorstand  gestern in einer Vorstandssitzung beschlossen.

 

Wir würden uns sehr freuen wenn Sie mit einem Festwagen oder einer Fußgruppe am Umzug teilnehmen.

Anschließend lädt der FV Lebach in die Stadthalle als Abschluss der Session zum Tanz in den Mai ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückblick Session 2015 / 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Konfetti auf dem Meeresgrund, auch Neptun treibt es kunterbunt

Das war eine tolle und rundum gelungene Session 2015/16!

 

·        Am 11.11.2015 wurde die Session traditionell mit der  Inthronisation von Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Corinne I. und Seiner Tollität Prinz Patrick I. feierlich eröffnet. Bis in die späten Abendstunden hinein wurde bei einem Rundgang durch Lebacher Kneipen  ausgelassen gefeiert.

·        Am ersten Sonntag im Januar war unser Prinzenpaar zum Empfang bei der Ministerpräsidentin geladen und überreichte ihr unseren Sessionsorden

·        Bei der Wahl zum Prinzenpaar des Jahres am 17-01-2016 traten Prinzessin Corinne und Prinz Patrick in Beckingen gegen 24 Prinzenpaare aus dem ganzen Saarland an und konnten nach einem spannenden Wertungskampf  den 5. Platz erringen!

·        Die 1.Kostümkappensitzung des CVL am 16-01-2016 war durch eine klasse Stimmung und ein tolles Programm ausgezeichnet. Die Akteure – allesamt eigene Vereinsmitglieder! -  gaben ihr Bestes und boten ein gelungen abwechslungsreiches Programm aus Büttenreden, Sketchen  und Tanz!

·        Auch die 2.Kostümkappensitzung am 22-01-2016 begeisterte die Zuschauer in der

ausverkauften Stadthalle. Die Gastvereine aus Steinrausch, Eppelborn, Steinbach, Reisbach, Bitche, Saarwellingen und Limbach geben sich in der Stadthalle die Ehre und reisten mit Prinzenpaar und Gefolge an. Bis in die frühen Morgenstunden herrschte bei stimmungsvoller Musik ausgelassenes Faasendtreiben.

·         Die diesjährige Kinderkappensitzung am 24-01-2016 konnte sich sehen lassen. Unsere Minigarden I und II, die Juniorengarde, und die Tanzgarden aus Eppelborn, Aschbach und Steinbach zeigten mit tollen Tänzen ihr Können  und begeisterten viele anwesende Eltern und Großeltern

·        Am 31-01-2016 fand die Verhaftung  Lebacher Bürger statt. Gönner und Unterstützer der Lebacher Faasend wurden von unseren CVL-Köchen und Vereinsmitglieder mit feinsten  Speisen und Getränken verwöhnt. An diesem Sonntag  wurde bis spät in den Abend hinein ausgelassen gefeiert! Ein herzlicher Dank an die Spender, die damit die Finanzierung des Lebacher Faasend- Umzugs unterstützen!

·        Unser Prinzenpaar Corinne I. und Patrick I. ,sowie eine große Abordnung des CVL  mit Elferrat, Garden, Ehrengarde, Husaren und La Stellina besuchten, wie schon seit Jahren, am Fetten Donnerstag das DRK-Gästehaus, das AWO-Seniorenzentrum, das Bauamt in der Dillinger Straße und die Bundeswehr. Auch  in diesem Jahr waren wir  im REHA- Zentrum in der Dillinger Strasse eingeladen. Es wurde gemeinsam gesungen und gelacht. Mit einer List – es wurde die Minigarde vorgeschickt, die die Verteidigungslinie der Rathauswehr einfach unter den Beinen durchlief! – wurde das Lebacher Rathaus eilngenommen und so musste sich Klauspeter Brill   schließlich gegen unser Prinzenpaar und sein angriffslustiges Gefolge geschlagen geben!

Bei dem anschließenden traditionellen Rundgang durch die Lebacher Kneipen wurde dieser Erfolg gebührend gefeiert

·        Am Faasend Sonntag fand das traditionelle CVL-Prinzenfrühstück statt. Ein Helferfest für alle , die die Lebacher Faasend tatkräftig unterstützen! Wie in jedem Jahr ehrte der CVL an diesem Tag auch Mitglieder, die sich im CVL in den letzten Jahren besonders eingebracht haben! 

·        Der Faasend-Dienstag-Umzug am 09-01-2016 ist leider buchstäblich ins Wasser gefallen. Wegen starkem Regenfall und Windböen musste der Umzug leider aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Stattdessen stieg in der Stadthalle eine heiße Faasendparty

·        Mit der Heiligen Messe  mit Verteilung des Aschekreuzes und dem anschließenden  Heringsessen am Aschermittwoch wurde die Session 2015-2016  traditionell beendet.

 

An dieser Stelle muss allen Akteuren, Helfern und dem Vorstand für die hervorragende  Leistung und Zusammenarbeit gedankt werden. Denn ohne deren Einsatz wäre es nicht möglich, die Lebacher Faasend in diesem Umfang, wie sie jetzt stattfindet, zu gestalten! Ein besonderer Dank gilt unserem Prinzenpaar, Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Corinne I. und Seiner Tollität Prinz Patrick I. Sie haben uns, gemeinsam mit ihrem Hofstaat, auf zahlreichen Kappensitzungen, Umzügen und Terminen auch außerhalb von Lebach vertreten und sich für den CVL stark gemacht!

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle!!!!

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht das Vereinsleben des CVL wieder weiter. Denn Ideen für die kommende  Session 2016/17 sind schon längst geboren, wir dürfen uns überraschen lassen!

Am Sonntag, 06. März feiert unsere Partnerstadt Bitche ihren carneval. Auch hier wollen wir uns als Verein präsentieren und uns an der cavalcade durch die Innenstadt beteiligen. Ein Bus wird wie immer am Rathaus bereitgestellt, Abfahrt ist um 13Uhr, Rückfahrt ca. 18Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 tolle Sitzungen beim CVL 

Auf 2 gelungene Sitzungen können wir voller Stolz zurückblicken . Unsere Garden, die Tanzgruppen sowie die Büttenredner gaben ihr Bestes und haben an dieser Stelle ein ganz großes Lob verdient! Schon beim Eintritt in die Stadthalle wurde das Publikum auf das diesjährige Sessionsmotto „Konfetti auf dem Meeresgrund, auch Neptun treibt es kunterbunt“ eingestimmt; das Dekoteam überraschte mit tollen Ideen aus unterschiedlichen Materialien.
Der große Einzug unseres Prinzenpaares, Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Corinne I. und Prinz Patrick I. mit ihrem Hofstaat eröffnete die Sitzung. Nachdem sie ihr närrisches Volk begrüßt haben, starteten unsere Kleinsten: die Minigarde I entführte das Publikum mit ihrem Showtanz „Unterwasserzirkus“", einstudiert von Laura Maas, in eine zauberhafte Welt. Herbert Bach berichtete als Silberbräutigam über 25 Jahre Ehe und verpasste Chancen. Die Minigarde II, trainiert von Kerstin Kalmes, führte einen tempogeladenen Gardetanz auf, die Tanzmariechen Hannah Schütz (Trainerinnen Jessica und Susen Schmidt) und Lara Masloh (Trainerin Diana Hilt), begeisterten mit tempo- und akrobatikgeladenen Tänzen das Publikum. Arno Hero erklärte die Eigenarten  unserer Nachbarn aus Holland; Christian Lamberti traf auf seiner Reise auf dem Kreuzfahrtschiff zahlreiche Lebacher, dargestellt durch Patrick Riehm, Martin Bauer, Julia Graf, Sarah Meyer und Bianca Eichhorn. Die Juniorengarde (Trainerinnen Kerstin Kalmes und Julia Kiepurning) begeisterten Jung und Alt mit ihrem  farbenfrohem Showtanz „Feuer und Eis“. Harry und Tobias Moser alias "Babba und Bub"  berichteten als Hunde aus dem seltsamen Leben ihrer Herrchen. Die Prinzengarde des CVL, trainiert von Harald Winter, begeisterte mit viel Elan und noch mehr Körperbeherrschung einen schwungvollen und artistischen Männerauftritt. Immer wieder wurden vom Publikum  - dem Sessionsmotto gemäß - Torpedos abgeschossen, auch als Jeannine Simon als Arielle einer Muschel entstieg und mit ihrem „Jupp“ Arno Hero so manches Hühnchen zu rupfen hatte. Einen besonderen Auftritt hatte der Elferrat, diesmal zusammen mit den Theelstars: ein Lebacher Fisch trifft auf der Suche nach der Faasend auf mexikanische Hühner, ballspielende Stricher  und tanzende Spanier; ein beeindruckender Vortrag, der durch fantasievolle Lichteffekte etwas ganz Aussergewöhnliches war!

Nach einer wohlverdienten Erholungspause für die Lach-, Klatsch- und Schunkelmuskeln erfolgte ein beeindruckender Einmarsch von Elferrat und allen anwesenden Prinzenpaaren mit ihrem stattlichen Anhang. Elferratspräsident Thomas Bauer begrüßte herzlich die Karnevalvereine aus Steinrausch, Eppelborn, Steinbach, Reisbach, Bitche, Saarwellingen und Limbach mit ihren mitgereisten Tollitäten und einem Kinderprinzenpaar. Ein beeindruckendes, buntes Bild auf der Bühne!Der Einzug der Bänkelsänger wurde traditionsgemäß von ihrem Erkennungslied "das Trömmelsche" begleitet, sie informierten über das kommunalpolitische Geschehen in Lebach. In gekonnter Manier versuchten sie, Licht in das Dunkel der Müllabfuhrzeiten zu bringen. Die gutgebauten Fußballer des FV Lebach(Trainerin Claudia Skorupa) gaben anschließend einen Einblick in das Arbeitsleben von Bauarbeitern. Julian Grohs und Alexandra Kiepurning gaben eine eigenwillige Interpretation des Silvesterklassikers „Diner for one“ zum Besten, zwei Hausmeister (Harald Winter, Thomas Bauer) plauderten aus dem Nähkästchen. Einen Überraschungsauftritt gab es von Sahra Jost und Susi Rosch von den blau-weißen Funken aus Saarwellingen.Evelyne Kirsch erzählte von den Aufregungen, die ein angekündigter Familienzuwachs mit sich bringt.  Wolfgang Werner als der "Mann mit dem Schirmchen" brachte mit seinem Erfahrungsbericht als unverstandener Ehemann zu später Stunde noch einmal richtig Stimmung in den Saal. Das große Finale wurde eingeläutet durch den Showtanz der Gruppe „Top Secret“ unter der Leitung von Elke Heinz-Thiery; mit bombastischer Musik und tollen Kostümen performten sie „Der Anfang vom Ende“.

Bis in die frühen Morgenstunden wurde dann noch in der Stadthalle getanzt zu der Musik der Starlights  und DJ Benny und gefeiert.

Tolle Stimmung bei der Kinderkappensitzung Am vergangenen Sonntag öffnete die Stadthalle Lebach ihren Eingang für die jüngsten Faasendboozen. Viele buntverkleidete Kinder mit ihren Eltern und Großeltern verfolgten ein stimmungsvolles Programm, durch das Michelle Schmidt und Elena Hell, assistiert von Thomas Bauer und Harald Winter, führten. Nach der Bildung eines Kinderelferrates brachten die Minigarde I und II, die Juniorengarde, sowie Tanzgarden aus Eppelborn, Aschbach und Steinbach viel Frohsinn in die Halle, die Tanzmariechen Lara Masloh und Hannah Schütz zeigten ihr Können. Immer wieder wurden die Kinder auf die Bühne gerufen, um aktiv am Programm teilzunehmen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz bei Ordensprämierung 2016

 

 

 

 

 

1.Platz für unseren Sessionsorden 

Am Dienstag, 20-01  wurden im Festsaal des Saarbrücker Rathauses die schönsten saarländischen Faasendorden durch den Verband saarländischer Karnevalvereine (VSK) und dem Ministerium für Bildung und Kultur gekürt. Voll Stolz konnten wir den 1. Preis entgegennehmen, schon zum zweiten Mal in Folge! Besonders ins Auge gefallen sind den Juroren die beweglichen Teile des Ordens, das Periskop und die Schiffsschraube. Auf unseren Orden sind viele Elemente bleibend, so z.B. der Vereinsclown, der in verschiedenen Verkleidungen jedes Jahr auftaucht oder die Darstellung unserer einzelnen Gruppen. Hierzu herzlichen Glückwunsch, vor allem an Christoph Brendel und Harald Winter, die die Idee zu diesem Orden hatten! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebacher Prinzenpaar beim Prinzenfrühstück

Wie in jeder Session veranstaltete der VSK (Verband saarländischer Karnevalvereine) auch in diesem Jahr das traditionelle Prinzenfrühstück, an dem das Prinzenpaar des Jahres gekürt wird.

Auch Ihre Lieblichkeit Prinzessin Corinne I. und Seine Tollität Prinz Patrick I. stellten sich der Herausforderung und traten am vergangenen Sonntag in Beckingen gegen 23 weiteren Prinzenpaare aus dem gesamten Saarland an. Diesmal aber unter erschwerten Bedingungen – schließlich fand am Abend vorher unsere erste Kappensitzung statt! Obwohl die Nacht für alle sehr kurz war, sind wir nicht ganz taufrisch, aber voll motiviert mit einem großen Fantross  zu der Veranstaltung gefahren.

Die Wertung der einzelnen Prinzenpaare gestaltete sich in diesem Jahr anders als in den Vorjahren. Die Rede der Prinzenpaare konnte schon im Vorfeld geschrieben und eingeübt werden; bewertet wurden wie immer Kleidung, Auftritt,  Ausstrahlung und Zusammenspiel  der Paare. Hinzu kam die Auswertung der Fragebögen über Kultur, Fastnacht, Saarland und Allgemeinwissen. Danach konnten alle anwesenden Karnevalvereine ihre eigene Wertung abgeben. Da alle drei Kategorien erst nacheinander bekannt gegeben wurden und der Computer für Minuten abgestürzt war, nahm die Spannung immer mehr zu. Nach dem Auftritt unseres Prinzenpaares lagen wir  zeitweilig auf Platz 2! Somit war klar, dass wir auf jeden Fall eine Platzierung erreichen werden, am Ende war es ein super Platz 5 gegen eine starke „Konkurrenz“!!

Herzlichen Glückwunsch an das Prinzenpaar, wir sind stolz auf euch!!!!

 

Erste Kostümkappensitzung war ein toller Erfolg!

 

Am vergangenen Samstag brannte in der Stadthalle ein buntes Feuerwerk an Sketchen, Tänzen und Reden über einem super Publikum ab. Gemäß unserem diejährigen Motto „Konfetti auf dem Meeresgrund, auch Neptun treibt es kunterbunt“, war die Halle passend dekoriert, auch fanden sich im Publikum sehr toll kostümiert Nixen, Wassermänner und auch Kraken.  Es gab viel Applaus für unsere Akteure, die auf der Bühne ihr Bestes geben und die bunte Faasendschar im Saal immer wieder zum Mitmachen animierte. Es gab ausgefallene  Choreografien zu sehen, sehr phantasievolle und aufwendige Kostüme, die Redner brachten viel  Ideenreiches und Überraschendes zu Gehör. Tolle Lichteffekte wurden vom Publikum mit viel Applaus und lauten Rufen nach Zugabe honoriert. Doch allzuviel soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden, damit die Spannung auf unsere 2. Kostümkappensitzung am Freitag, 22-01-2016 um 20.11Uhr noch erhalten bleibt! An der Abendkasse werden noch Restkarten angeboten.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfang der Ministerpräsidentin 2016

 

Es ist schon gute Tradition: am ersten Sonntag des neuen Jahres empfängt die Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer die saarländischen Prinzenpaare in der Staatskanzlei in Saarbrücken. Diese Veranstaltung findet mittlerweile zum 48. Mal statt, erstmals im Jahr 1969 mit dem damaligen Ministerpräsidenten Franz-Josef Röder. Auch das amtierende Lebacher Prinzenpaar Prinzessin Corinne I. und Prinz Patrick I. waren beim Empfang dabei. Der Prinz persönlich überreichte Annegret Kramp-Karrenbauer unseren diesjährigen Sessionsorden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VSK Verdienstorden in Gold für Margot Schwindling

 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Vergangene Woche feierte unser langjähriges Vereinsmitglied Margot Schwindling ihren 80. Geburtstag. Sie ist als "Frau der ersten Stunde" seit Vereinsgründung im Jahr 1976 unermütlich für den CVL engagiert und kümmerte sich jahrelang um das Erscheinungsbild aller Akteure auf der Bühne. Als Garderobiere hat sie unzählige Jacken, Hosen, Perücken und Schlipse gerichtet und gradegerückt und konnte immer mit einer Sicherheitsnadel, Klammern oder einem guten Tip aushelfen.

Als besonderes Geschenk des Carnevalvereines überreichte ihr das Präsidiumsmitglied des Verbandes saarländischer Karnevalvereine Hans-Werner Strauß im Beisein einiger Mitglieder des CVL den VSK Verdienstorden in Gold, den sie sichtlich stolz entgegennahm! Noch einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag von dieser Stelle aus! 

 

 

Lebacher Weihnachtsmarkt 2015

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns in gewohnter Fröhlichkeit am Weihnachtsmarkt in der City. Am 3. Adventswochenende (12./13. Dezember) werden wir an der gewohnten Stelle wärmende Getränke und einen kleinen Snack anbieten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Weihnachtshäuschen!

 

Start Kartenvorverkauf

Für unsere beiden Kostümkappensitzungen am Samstag, 16-01-2016 und Freitag, 22-01-2016 können Eintrittskarten im Vorverkauf erworben werden.

Direkt im neuen Jahr, nämlich am Samstag, 02-01-2016, werden Tickets zum Preis von 6, 8 und 10€ angeboten bei Anne Treib Buch+Papier in der City.

Geschlossene Gruppen ab 11 Personen erhalten 2 Flaschen Cremant als Begrüßungsgeschenk direkt am reservierten Tisch!

 

Faasend-Dienstag-Umzug

Einer der Höhepunkte der Lebacher Faasend und gleichzeitig krönender Abschluss der Session ist traditionell der Faasend-Dienstag-Umzug. Hier feiern hunderte von Narren auf der Straße; Aufstellung ist wie immer im hinteren Teil der Tholeyer Str., ab hier geht es durch die Marktstraße und die Poststraße, wo sich alles sammelt zum großen Einmarsch und Abschluss in der Stadthalle. Dort wird der letzte Faasend-Tag noch gebührend bei Musik und Tanz gefeiert, bevor es in die Lebacher Kneipen geht! Wie immer wird der Umzug durch viele Musikkapellen begleitet, die mit ihren Stimmungsliedern zum Schunkeln auffordern; befreundete Karnevalvereine aus der näheren und ferneren Umgebung nehmen mit ihren Garden, Prunkwagen und Prinzenpaaren teil. Viele Gruppen gehen schon seit etlichen Jahren durch die Stadt mit, seien es Vereine, Freundeskreise, Firmenbelegschaften oder Nachbarschaftsgruppen, die sich aus Freude am Spaß zusammenschlossen haben, um mit einer besonderen Idee aufzuwarten.

Die Teilnahme am Umzug ist kostenlos, der Fantasie, was Kostüme angeht, keine Grenzen gesetzt! Vielleicht gibt auch das Motto der Session Anregungen für einen Beitrag.

Wer einmal den Umzug nicht nur als Zuschauer, sondern als Akteur erleben möchte, egal ob zu Fuß oder mit einem Wagen, melde sich bei:

Uli Blass   Tel. 0681/9714521

Helmut Fercho  Tel. 06881/53688

oder per Mail an Umzug@cvl-Lebach.de

Weitere Informationen rund um den Carnevalverein und die Lebacher Fassend gibt es zu erfahren unter www.cvl-lebach.de

Das amtierende Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Corinne I. und Seine Tollität Prinz Patrick I. laden alle recht herzlich zum Mitmachen ein. Die beiden sind mit ihrem Hofstaat auch zu finden bei facebook, unter Lebacher Prinzenpaar 2015/2016 CVL Lebach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Motto der Session:


Konfetti auf dem Meeresgrund

Auch Neptun treibt es kunterbunt

 

 

 

 

Das Lebacher Prinzenpaar 2015 - 2016

 

 

 

 

 

 

 

Unser Prinzenpaar Session 2015/2016

 

Prinzessin Corinne I.,

aus dem Geschlechte der Chihuahua bändigenden knappschaffenden Holzersch, Großfürstin aller aus Eppelborn missionierten tanzenden Sternchen, beim Ball der Nationen von der Kepp, nicht in einem Ford

 

Prinz Patrick I.

aus dem Geschlechte der Mai´s, der im September ausschlägt, Großfürst aller momentendrehenden Bach-Bach Sternchen und aller scharfen linsenguckenden, rotgewandeten Komitätern, vorn in der Seitersch, in einem Ford

 

Der Hofstaat:

Hofdamen :     Fabienne Brehm, Julia Graf, Tamani Horras,

                          Carolin Kneip, Christina Lamberti, Dinah Meyer,

                          Sarah Meyer, Jessica Schmidt

 

Hofmarschalle: Marc Hartenberger, Simon Kraus, Stefan Lamberti, Uli Seelbach, Patrik Riehm

                 

Hofnarr:    Christian Lamberti

 

 

 

 

Sessionseröffnung 11.11.2015

 

 

 

 

 

 

Sessionseröffnung am 11.11.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicht mehr lang, dann ist es soweit, dann beginnt die 5.Jahreszeit!

Der Carnevalverein Lebach lädt alle Faasendboozen herzlich zur Sessionseröffnung am  Mittwoch, 11.11.2015 um 15.11Uhr ins Lebacher Rathaus ein, um mit uns den Beginn der Session 2015/2016 zu feiern.

An dieser Stelle möchten wir dem scheidenden Prinzenpaar, ihrer Lieblichkeit Prinzessin Sirke I. und seiner Tollität Prinz Kalle I. im Namen des gesamten Carnevalvereins herzlich danken für das tolle Engagement und die vielen schönen gemeinsamen Stunden in der vergangenen Session. Sie haben uns, zusammen mit ihrem Hofstaat, auf zahlreichen Kappensitzungen, Umzügen und Terminen auch außerhalb von Lebach vertreten und sich für die Lebacher Faasend tatkräftig eingesetzt!

 


Traditionell wird an diesem Tag das neue Lebacher Prinzenpaar inthronisiert. Dieses übernimmt bis Aschermittwoch die närrische Regentschaft über die Lebacher Narrenschar und freut sich schon sehr auf die aufregende Zeit, die vor ihnen liegt.

Das Motto der kommenden Session wird ebenfalls an diesem Tag verkündet.

Höhepunkte dieser leider sehr kurzen Session werden wie jedes Jahr unsere beiden Kappensitzungen sein. Hier stecken die Garden, Redner, Tänzer und Sänger schon mitten in den Vorbereitungen und Proben und hoffen  auf ein tolles Publikum. Auch das Dekoteam ist schon am werkeln und überrascht uns mit tollen Ideen passend zu unserem nächsten Motto.

Krönender Abschluss der närrischen Tage wird wie immer der Faasend-Dienstag-Umzug sein, im kommenden Jahr bereits am 9. Februar!

Entsprechend früh finden auch die beiden Sitzungen statt:

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 16-01-2016   um 19.30Uhr und


Freitag,    22-01-2016   um 20.11 Uhr

 

 

 

 

 

Der Kartenvorverkauf beginnt am 02-01-2016 in der Buchhandlung Anne Treib.


Wir sind schon gespannt und freuen uns auf Sie!

 

 

 

Vereinswanderung 2015

Foto E.Buchholz/H.Fercho


Ein rundherum gelungener Wandertag


 

Vergangenen Samstag war es wieder mal soweit, der CVL startete am frühen Morgen bei schönstem Herbstwetter seine traditionelle Wanderung.

So machte sich eine gut gelaunte Gruppe von ca 40 Personen mit Hund auf den Weg auf den neueröffneten Haifischpfad. Unter munteren Gesprächen ging die Strecke rund um Rümmelbach quer durch den herbstlichen Wald, an Feldrändern entlang und durch Wiesen. Auf den aufgestellten Schautafeln konnte man sich über die eiszeitliche Vergangenheit von Lebach und die Gewinnung von Eisenerz informieren; einen Hai gab es leider nicht zu sehen!  Bei einigen Zwischenstopps hatten auch die etwas Langsameren unter uns die Gelegenheit aufzurücken und sich wieder zu orientieren.

Eine große Rast wurde eingelegt an unserem Ausgangspunkt am Brunnen in Rümmelbach, wo schon ein deftiges verspätetes Frühstück 

auf uns wartete. Quer durch den Wald hinterm Lebacher Krankenhaus wanderten wir dann weiter unserem Ziel entgegen, dem Lebacher Sportplatz. Nach knapp 13 kurzweiligen Kilometern erreichten wir dann endlich den Sammelpunkt, wo der schöne Tag seinen Ausklang fand; ein Fußball und 3 Schachteln Schaumküsse taten ihr Übriges dazu! Auch hier gab es natürlich eine Stärkung in Form typisch saarländischer gegrillter Spezialitäten.

An dieser  Stelle sei ein dickes Lob und vielen Dank an das Orgateam und seine fleißigen Helfer zu richten, u.a. auch für die freundliche Bereitstellung privater Toiletten!!! Es war ein perfekt geplanter und rundherum gelungener Wandertag!

Wir freuen uns schon auf den Termin im nächsten Jahr!


Vorschau Session 2015/2016

Nicht mehr lange...der 11.11. nähert sich unaufhaltsam und somit der Start in die neue Faasendsession. Die Planungen für diesen Tag laufen schon auf Hochtouren, ebenso sind alle Tanzgruppen, Garden,  Büttenredner, Dekorateure und Organisatoren schon lange mit ihren Vorbereitungen auf die Faasendzeit beschäftigt. Das neue Prinzenpaar mit seinem Hofstaat steht schon in den Startlöchern und freut sich auf die närrische Zeit und ihre Aufregungen, die vor ihnen liegen!

Es wird eine sehr kurze Session, Faasenddienstag ist bereits am 09.Februar! Entsprechend früh finden die beiden Kappensitzungen statt, am Samstag, 16-01-2016 und Freitag 22-01-2016. Der Kartenvorverkauf hierfür beginnt am 02-01-2016.

Nachbetrachtung Bitche und CVL Generalversammlung

 
Buntes Nach-Faasend-Treiben in Bitche

Wie schon seit 7 Jahren Tradition, nahm der CVL am carnaval in Bitche teil, zuerst am Bunten Abend vergangenen Samstag. Anders als in den Jahren zuvor fand diesmal kein Bühnenprogramm statt, sondern eine Partyband heizte die Stimmung im Saal richtig auf, und das Tanzbein wurde heftig geschwungen. Parallel hierzu wurde in der Kellerbar eine Disco mit Hits aus den 70/80/90 Jahre eingerichtet, hier sorgte unsere Prinzen-und Funkengarde mächtig für Furore. Es wurde bis spät in die Abendstunden gefeiert, bis uns der Bus nach Hause zum Schlafen und Umziehen brachte, damit wir rechtzeitig sonntags wieder zur cavalcade in Bitche sein konnten. Hier präsentierte sich das Prinzenpaar mit seinem Hofstaat gut gelaunt den Zuschauern, die sehr gern die "Wurfgeschosse" vom Wagen auffingen. Elferrat, Garde und La Stellina hatten sichtlich viel Spaß bei diesem Umzug; das frühlingshafte Wetter hat seinen Teil dazu beigetragen. Es wird wohl noch eine Zeitlang dauern, bis die letzten Konfetti, die dort eimerweise großzügig verteilt wurden, aus den Kleidern und Fahrzeugen entfernt sind!!

DVD´s erhältlich

Die DVD über unsere Kappensitzung wird zum Preis von 13€ angeboten bei Foto Helmut Fercho am Bahnhof. Bilder von der gesamten Session wurden gemacht von Stefan Lamberti, Patrick Mai und Marc Hartenberger. Wer eine DVD zum Preis von 11€ erwerben möchte, melde sich bei lamberti.stefan@gmail.com oder bei Der Lachende Fön Jeannine Simon in der Pickardstraße. Einige der Bilder sind auch zu sehen auf unserer Homepage unter "Bildergalerie"

Generalversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung ist auf den 19-05-2015 um 19.30Uhr bei Charly´s festgelegt. Diesen Termin schon mal rot im Kalender anstreichen!